Wir beraten Sie gerne:

KONTAKT AUFNEHMEN:
Herr Thomas Petschnig
t.petschnig@pichlerluft.at

KONTAKT AUFNEHMEN:
Herr Thomas Petschnig
+43 (0)664 88 98 66 34

Die Ausregelung des vorbestimmten Überdrucks im geschützten Bereich kann entweder selbsttätig regelnd, oder motorisch regelnd erfolgen. Ausschlaggebend für die Wahl der Druckregeleinheit sind die Gebäudegeometrien, physikalischen Gegebenheiten sowie architektonische Voraussetzungen. In manchen Fällen wird eine Kombination beider Varianten zielführend sein.

Service Hotline zum Webshop

0463-32769-248
0463-32769-606

Mo-Do, 08:00 - 16:30 Uhr